Unsere Schiedsrichter

In unserem Verein ist zur Zeit nur ein Schiedsrichter gemeldet. Er leitet Spiele in der Schiedsrichter-Gruppe Ammersee-Fürstenfeldbruck.

Seit der Vorstandswahl am 22. Oktober 2006, übernahm Jungschiri Gregor von Uckermann den Posten als Schiedsrichter Obmann von seinem Vorgänger Fadil Hotaj, und zeichnet sich nun mehr für die Geschicke unserer Schiedsrichter verantwortlich.

Die Schiris sind ein sehr wichtiger Bestandteil unseres Vereines, denn ohne Schiedsrichter könnten keine Spiele durchgeführt werden.

Es wird aber immer schwieriger "Pfeifenmänner" zu finden, und so mancher Großverein hat Mühe Schiedsrichter aufzubieten. Es ist ja leicht die Entscheidungen der Unparteiischen zu kritisieren, doch die Courage zu haben sich selbst an die Pfeife zu stellen haben nur wenige.

Dabei hat man als geprüfter Schiedsrichter sogar einige Vorteile:

  • freier Eintritt in ALLE Spiele Deutschlandweit (von der C-Klasse bis zur Bundesliga)
  • man erhält für jedes geleitete Spiel Geld (Spesen + 0,30 € pro km)
  • Kleidung wird vom Verein bezahlt

Dafür müssen unsere "Schiris" einmal Monatlich an einem Pflichtabend in Türkenfeld (Gasthaus Hartl) teilnehmen. Dieses regelmäßige Treffen mit Ihren "Kollegen" dienen dem Erfahrungsaustausch und der Weiterbildung.

Interessenten, die nun Lust verspüren Spiele zu leiten, wenden sich bitte an unseren Schiedsrichter-Obmann Gregor von Uckermann. Von ihm können Sie alle Infos zum Thema Schiedsrichter erhalten.

FotoFunktionNameAnschriftTelefon
Schiedsrichter-Obmann von Uckermann, Gregor Ammerseestr. 7,
82194 Gröbenzell
08142/52554