F2 - Junioren (U08-1)



Laden...

zur Liga auf BFV.de

Turniere und Highlights

Zugspitze Nord, Gruppe 11

18.09.2016 10:00 Uhr

Auftaktspiel

Zum Auftakt der Saison stand sofort das Derby an. Nach der langen Sommerpause waren die Jungs ausgeruht, hoch motiviert und die Niederlagen der vergangen Saison waren vergessen.

Mit der Hoffnung etwas ausgeglichenere Gegner zu haben sind auch die Trainer in die neue Saison gestartet.

Der SC Gröbenzell präsentierte sich auch in einer reinen 2009er Formation, was den Vergleich umso interessanter machte.

Unsere Jungs sind stark in die erste Halbzeit gestartet und konnten nach vielen hochkarätigen Chancen mit einem 1:0 in die Halbzeit gehen. Die zweite Hälfte verlief etwas ausgeglichener und auch die Mannschaft vom SC Gröbenzell zeigte was sie drauf hat und schoss den Ausgleich. Nach vielen Chancen auf beiden Seiten und einer überragenden Leistung unseres Keepers Adrian, der in der zweiten Halbzeit seinen Kasten sauber hielt, konnte unser Frontmann Maxi zum 2:1 erhöhen, was auch dem Endstand entsprach.

Großartige Leistung, stark gespielt Jungs !!!

 

Torschützen:

1:0 Raphael

2:0 Maxi

01.10.2016

Rahmenbedingen: 

Heute stand das erste Auswärtsspiel dieser Saison auf dem Programm, wir waren zu Gast beim FC Puchheim. Schon beim Abschlusstraining dieser hochkarätigen Partie hat sich leider gezeigt, dass wir auf zwei unserer Topspieler verzichten müssen. Zum einen ist unser Torwart Geburtstagsbedingt ;-) ausgefallen und einer unserer Torjäger musste auf Grund einer Erkältung pausieren.

Zum Spiel:

In der ersten Halbzeit zeigte sich unsere Mannschaft sehr stark aber mit leichten Abschlussschwächen, die Jungs dominierten das Spiel und der Gegner fand sehr selten den Weg in unsere Hälfte, was auch daran lag, dass unsere Abwehr den Gegner meist schon an der Mittelline stellte. Mit einem bereits bekannten Stand von 1:0 ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte lief der Ball runder und wir konnten einige sehr sehenswerte Kombinationen bewundern, die dann auch den Endstand von 5:0 zur Folge hatten. Janis unser Jüngster, der ausgeliehen aus der F3 bei uns spielt, glänzte mit zwei Toren und war damit Topscorer des Spiels.

Die Torschützen:

1:0 Loris

2:0 Raphael

3:0 Janis

4:0 Janis

5:0 Basti

Fazit:

Sobald die Spieler zusammen kombinieren und denn Ball laufen lassen, hat der Gegner keine Chance. Daran müssen wir weiter arbeiten, dann steht einer erfolgreichen Fortführung der Hinrunde nichts im Weg.

 

 

 

 

Nach oben

08.10.2016 10:30 Uhr

2. Heimspiel

Zu unserem zweiten Heimspiel ist der Gautinger SC am Samstagmorgen angereist. Trotz des kalten Herbstmorgens und dem nassen Rasen, war die Stimmung bei allen beteiligten bestens und wir konnten bis auf unseren Verteidiger Toni komplett antreten.

1. Halbzeit

Der Beginn der ersten Hälfte war geprägt von einer starken Mannschaftsleistung unserer Grün-Weiss Spieler, scheinbar noch etwas nervös oder noch nicht ganz wach wurden aber beste Chancen zum Teil äußerst knapp vergeben und so gelang es lange nicht in Führung zu gehen. Leider ganz im Gegenteil nutzte der Gautinger SC einen Konter und die seine erste Gelegenheit in unserer Hälfte um mit 1:0 in Führung zu gehen. 

Aber scheinbar wachgerüttelt von diesem Ereignis wurden jetzt zusätzlich zum sehr guten und überlegenen Spiel auch Ergebnisse präsentiert. Basti schoss den Ausgleich zum 1:1 wie auch den Treffer zum 2:1 und 3:1 Halbzeitstand und konnte mit einem Hattrick schon zu Halbzeit in die Kabine.

2. Halbzeit 

Auch in der zweiten Halbzeit konnten wir das Spiel weiter dominieren, Basti erhöhte nach einem Handelfmeter auf 4:1 auch Loris, Basti und Maxi konnten jeweils noch weiter Punkten, das Spiel endete mit 8:1.

Fazit: 

Bis auf die leichten Startschwierigkeiten wieder ein starkes Spiel unserer F2, ein über alle Strecken kontrolliertes Spiel und insbesondere die Abwehr zeigte eine deutliche Verbesserung der Leistung gegenüber den ersten beiden Partien.

Weiter so, hat viel Spaß gemacht!

Torschützen:

0:1 SC Gauting

1:1 Basti

2:1 Basti

3:1 Basti

4:1 Loris

5:1 Basti

6:1 Basti

7:1 Maxi

8:1 Maxi

 

 

 

4. Spieltag: FC Aich 2 - GW Gröbenzell F2 (2:7)

16.10.2016


Rahmenbedingungen: 

Im zweiten Auswärtsspiel durfte sich die Mannschaft mit der F2 des FC Aich messen. Die Rahmenbedingungen konnten kaum besser sein für einen Oktobersonntag, Sonne pur und gefühlte 25 Grad. Zum heutigen Spiel waren wir ganz allein auf den 2009er Jahrgang angewiesen, da die 2010er ein eigenes Spiel bestritten. Olli hat uns leider gefehlt wird aber beim nächsten mal wieder sein Bestes geben.

Zum Spiel:

Die erste Hälfte begann rasant, diesmal wurden wir nicht lange auf die Folter gespannt und Basti netzte nach gefühlten 30 Sekunden ein zum 1:0. Auch das 2:0 durch Basti und 3:0 (Eigentor) waren bereits nach ca. 10 Minuten Spielzeit gefallen.

Ein weiteres Eigentor und ein Tor von Maxi führten zum Halbzeitstand von 5:0.

In der zweiten Hälfte führte ein taktischer Wechsel des Torwarts des FC Aich zu einem deutlich ausgelicherenem Spiel, die Verteidigung des Gegners stand deutlich besser und auch die offensive zeigte ihre Stärke, was zum Zwischenstand von 5:1 führte. Loris erhöhte mit einem gekonnten Solo und einem sehr sehenswerten Schuss von der Seite aus spitzem Winkel zum Tor zum 6:1. Eine Nachlässigkeit unserer Abwehr erlaubte den zweiten Gegentreffer. Den Schlußpunkt zum 7:2 setzte Patrick.

 

Die Torschützen:

1:0 Basti

2:0 Basti

3:0 Eigentor

4:0 Eigentor

5:0 Maxi

6:1 Loris

7:2 Patrick

 

Fazit:

In der Offensive fehlt einigen Spielern leider noch das Gefühl für Ihre Mitspieler und wann der richtige Zeitpunkt ist, diese in ihr Spiel einzubinden. Daran müssen wir weiter arbeiten, trotz einer schon sehr starken Offensivleistung könnten gemeinsame Aktionen und der Blick für den Mitspieler die Erfolgsquote noch deutlich erhöhen.

Die Defensive hat auch spürbar an Effektivität gewonnen, manchmal fehlt noch ein wenig die nötige Konzentration und ein bisschen der Überblick über das Spielgeschehen. Aber auch hier werden wir uns weiter verbessern, um dem Gegner noch weniger Chancen zu erlauben.

Weiter so !!! Vier Spiele, vier Siege wollen wir mal nicht zu viel meckern ;-)

22.10.2016


Rahmenbedingungen: 

Das Heimspiel gegen die F3 von Fürstenfeldbruck West stand leider für unsere Gegner unter keinem guten Stern. Die Mannschaft ist stark geschwächt, mit insgesamt nur sechs Spieler angetreten.

Zum Spiel:

Leider waren es keine wirklich vergleichbaren Voraussetzungen für das Spiel, deswegen diesmal nur ein kurzer Überblick über das Spiel. Zur Halbzeit stand es bereits 10:0 für unsere Jungs. Die Verteidigung war sehr viel besser und ambitionierter als in den letzten Spielen. Freut mich an dieser Stelle besonders die Fortschritte der Spieler zu sehen.

Nachdem in der zweiten Hälfte unsere Topscorer zum großen Teil Pause hatten, gab es nicht mehr so viele Tore aber immer noch ein sehenswertes Spiel bei dem auch unsere Jüngeren mehr zum Spielen kamen. Auch der FFB West hat es einmal geschafft unsere Abwehr zu überwinden. 

Endstand 13:1 

Die Torschützen:

Basti (2), Matteo (4), Loris (4), Raphael (3) 

Fazit:

Weiter so in der Verteidigung, der Sturm läuft auch wenn das Spiel an der Stelle wenig Aussagekräftig ist.

Unser letztes Hinrundenspiel gegen Alling steht bevor, mal sehen wie die Vorrunde endet ... haben schon gehört, dass Alling ein starker Gegner wird.

Zugspitze Nord, Gruppe 11

Auftaktspiel Rückrunde

Zum Auftakt der Saison stand das Spiel gegen den Gautinger SC an, ein aus der vergangenen Saison bekannt starker Gegner.

Der Spielverlauf war zu Beginn mit zum Teil sehr guten Chancen auf Seiten der Gastmannschaft gezeichnet. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnte sich unsere Mannschaft stabilisieren und stark nach vorne spielen, leider wurden zum Teil beste Chancen nicht verwertet, was einen dem Spielverlauf entsprechenden Halbzeitstand von 1:1 zur Folge hatte.

Die zweite Halbzeit begann der Gegner stark wie in der Ersten und konnte eine Führung von 1:3 erreichen. Unsere Spieler waren wohl noch etwas länger in der Kabine. Wachgerüttelt von dem Rückstand sammelten unsere Spieler nochmal alle Kräfte und konnten in den beiden letzten Spielminuten noch den Ausgleich erringen.

Ein tolles Spiel von beiden Seiten, mit einem aus meiner Sicht gerechten Ausgang. 

Mit Hoffnung auf mehr gehts am 06.05.2017 daheim gegen Oberweikertshofen.

Torschützen:

1:0 Basti

2:3 Raphael

3:3 Loris

Zweites Rückrundenspiel

Im zweiten Spiel konnte in kompletter Besetzung angetreten werden...alle Mann an Bord. Nach einem Abtasten und Einfinden ins Spiel ging unsere Mannschaft Mitte der ersten Hälfte mit 1:0 in Führung. Oberweikertshofen hatte quasi im Gegenzug durch einen Lupfer eine Großchance, die durch unseren Torwart Adrian verhindert werden konnte. Noch vor der Halbzeitpause konnte auf 2:0 erhöht werden. Damit war der Bann gebrochen. In der zweiten Hälfte wurde der Gener schon früh vor dem eigenen Tor unter Druck gesetzt, was schnellen Ballgewinn mit sich brachte. Durch flottes Kombinieren mit schönen Spielzügen konnte das Ergebnis letzlich verdient auf 7:0 erhöht werden. 

 

Torschützen:

3x Basti

2x Matteo

1x Loris

1x Raphael

Datum Bezeichnung Spielort Beginn
So, 18.09.16 Saisonauftakt GW Gröbenzell 10:00
Sa, 01.10.16 2. Spieltag FC Puchheim 14:00
       
       
       
       
       
       
       

Nach oben