C - Juniorinnen (U15)



Laden...

zur Liga auf BFV.de

Ausrüstung & Fanartikel

Dezember 2017

FC GWG Fanschals

Pünktlich zu den kalten Wintermonaten sind die neuen Fanschals unseres FC Grün-Weiß Gröbenzell eingetroffen.
Wählbar in den Grundfarben grün oder schwarz, können die Fanartikel ab sofort über jeden Trainer/Betreuer unserer Teams für günstige 8,-- € je Stück bezogen werden.

Das Hinrundenfinale mit der Spitzenbegegnung des Tabellenersten gegen den –zweiten versprach ein spannendes Spiel. Diese Erwartung wurde voll erfüllt. Die beiden Mannschaften schenkten sich nichts und es war trotzdem ein sehr faires Spiel auf hohem Niveau.

Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel mit sehr hohem Tempo, starken Einzelleistungen und kaum Fehler auf beiden Seiten. Nach kurzem Abtasten baute die SpVgg Röhrmoos-Schwabhausen immer mehr Druck in der Hälfte der Gäste auf und hatte in der ersten Halbzeit mehrere gute Chancen zur Führung. Die Mädchen von GW Gröbenzell konnten noch gut gegenhalten. Die Abwehr zeigte eindrucksvollen Einsatz, die gesamte Mannschaft bot starke individuelle Leistungen und zeigte auch ihr gutes Kombinationsspiel.
Die Angriffe konnten jedoch die starke Abwehr der Röhrmooser nicht überwinden, die keine Schwächen zeigte und immer wieder souverän klärte. Nach mehreren hochkarätigen Chancen der Gastgeber fiel das erste Tor hochverdient zum Ende der ersten Halbzeit. Zwischenstand 1:0. 

Die zweite Hälfte bot wieder tollen Fußball von beiden Mannschaften. Hoch konzentrierte und spielstarke Gröbenzellerinnen  gestalteten das Spiel zunehmend ausgeglichener. Sie zeigten gute Angriffe, aber die Röhrmooser Verteidigung stand felsenfest. Ungenauigkeiten und nachlassende Aufmerksamkeit der Gröbenzeller Mädchen ermöglichten zwei Tore und ein weiteres Gegentor der SpVgg, die weiterhin wirkungsvoll Druck über die Außenpositionen aufbaute. Die Gröbenzeller Mädchen zeigten trotzdem bis zum Schluss Spielfreude und Moral, und gaben vollen Einsatz, was auch durch mehrere gute Gelegenheiten und mit zwei Toren belohnt wurde. 

Es war ein tolles, spannendes  Spiel mit gutem Kombinationsfußball, sehr intensiv auf gutem taktischen Niveau geführt, mit starken individuellen Vorstellungen auf beiden Seiten. An diesem Tag war die Heimmannschaft die bessere Mannschaft mit einem verdienten 4:2 – Sieg.

Danke, es hat Spaß gemacht, hier zuzuschauen.                                                        (CK)

 

Schon Mitte der ersten Halbzeit lagen die Grün-Weiß-Mädchen aufgrund eines starken Beginns verdient 2:0 in Führung, beherrschten im großen und ganzen das Spiel, blieben souverän und ließen im weiteren Verlauf durch konzentrierte Arbeit nicht viel zu, hatten aber auch Glück bei einzelnen gefährlichen Tempogegenstößen der Gegner. Halbzeit: 0:2 für GW.

In der zweiten Hälfte war GW war zwar weiterhin bemüht und keine Spielerin zeigte große Schwächen, doch kam kein zielgerichtetes effektives Mannschaftsspiel mehr zustande. Die Mannschaft ließ sich von den widrigen Wetterverhältnissen beeindrucken und die nun stärker werdenden Mädchen des ESV kamen zum glücklichem, aber verdienten ESV-Anschlusstreffer. 
Die Spielerinnen des ESV gaben bis zum Schluss keinen Ball verloren und drängten auf den Ausgleich, den unsere Mädchen mit engagierten Einsatz aber verhindern konnten. Der ersehnte Schlusspfiff besiegelte den nicht unverdienten 1:2 Auswärtserfolg.

 

Respekt allen Spielerinnen, dem Schiedsrichter, den Trainern und den Zuschauern, die 5°C-Außentemperatur, lausigem Flutlicht, Kaltwind und Sprühregen trotzten und dennoch vollen Einsatz gingen und ein spannendes Spiel ermöglichten.                   (CK)

Nach der Anfangsphase mit vorsichtigem Abtasten konnten unsere Mädchen dank einer effizienten Chancenverwertung mit schnellen Tempovorstößen ein frühes 3:0 herausspielen.  Die dann einkehrende kreative Schonpause mit steigender Fehlerhäufigkeit wurde von Attenkirchen nicht genutzt. Unsere Abwehr hielt trotzdem gut stand. Halbzeit:  0:3 für GW.

Die zweite Halbzeit begann ruhig, der Gegner wurde nicht zuletzt durch unseren gerissenen Spielfluss stärker. Die Mannschaft konnte sich bei unserer starken Torfrau bedanken, die mehrere gute Chancen der Gegner großartig abwehrte. Dann ging ein Ruck durch die Mannschaft, Mittelfeld und Flügelspiel funktionierten wieder wie gewollt und nach zwei vergebenen konnten zum Abschluss noch zwei Möglichkeiten erfolgreich verwandelt werden. Endstand 0:5 für GW.                              (CK)

 

Unseren fahrigen Beginn konnte die Gastmannschaft zum Glück dank unserer starken Abwehr nicht nutzen. Die Mannschaft stabilisierte sich im Laufe der 1. Halbzeit und konnte sich weit mehr gute Chancen als die letzlich erzielten Tore erarbeiten. Halbzeit: 2:0

In der 2. Halbzeit waren wir aufgrund einer konzentrierten Leistung tonangebend. Die Abwehr stand gut, das Mittelfeld war schnell, die Spitzen machten Druck nach Vorne, wir konnten noch dreimal verwandeln.
Ein guter Tag:  wir haben fünfmal getroffen -  Endstand 4:1      ;-)                                                 (CK)

Zu Beginn war es ein ausgeglichenes Spiel. Gute Torchancen waren auf beiden Seiten zu sehen mit Vorteilen bei Grün-Weiß. Eine gute Aschheimer Torfrau verhinderte neben unserem 1:0 weitere Tore.
In der zweiten Halbzeit war Grün-Weiß sehr felddominant und konnte das 2:0 mit nach Hause nehmen.

Spannendes Spiel - knapper Sieg.
1. Halbzeit: Toll! Zwei Tore mehr wären möglich gewesen.
2. Halbzeit: Bravourös gekämpft - Ergebnis gerettet.

Toll gespielt - intensiv und konzentriert erkämpft

gegen einen guten und hartnäckigen Gegner

                                                                                   Ergebnis:

Das war ein guter Einstieg in die neue Saison.

Heimspiel gegen JFG Sempt Erding   2:1

Unter diesem Motto sind wir in die letztjährige Saison mit einem sehr jungen – zur Hälfte noch aus D-Juniorinnen bestehenden – Kader gestartet und haben erste Erfahrungen auf dem Großfeld gesammelt.

Oberstes Gebot bleibt natürlich auch diese Saison die ganzheitliche und altersgerechte fußballerische Ausbildung unserer Spielerinnen.
Einige Trainingsdetails findet Ihr unter http://www.gw-groebenzell.de/jugendtraining

Unser Ziel ist, einen modernen Fußball zu spielen.

Der diesjährige Kader besteht aus 18 Spielerinnen, davon vier Neuzugängen. Sechs Mädels sind Jahrgang 2003, elf Mädels Jahrgang 2004 und ein Mädel ist 2005.

Wir hoffen auf eine interessante Saison 2017/2018!

 

Euer

Jürgen Köpf
FC Grün-Weiß Gröbenzell C-Juniorinnen

Datum Bezeichnung Spielort Beginn
Sa., 16.09.17 Ligaauftakt FC GW Gröbenzell 12:00
       
       
       
       
       
       
       
       
       

Nach oben